Buchrezension: Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

print

Auch wenn der Titel des Buches irgendwie simpel daherkommt, enthält es doch viele erhellende Geschichten, die einem helfen, sich selbst besser zu verstehen. Der Erzähler Demian ist in Therapie beim „Dicken“, wie er ihn nennt. Dieser hat die Angewohnheit, auf seine vielen Fragen mit einer Geschichte, einem Märchen, Sufi-Gleichnissen, Zen-Weisheiten, Selbst-Erfundenem zu antworten.

Mir hat vor allen Dingen gefallen, dass es auch unbequeme Fragen, die sich jeder, der in Therapie, Coaching, Beratung ist/war, nicht ausspart und die jeder gute Therapeut/Coach etc. souverän beantworten können sollte. Was soll diese ganze Therapie eigentlich bringen? Mache ich ich hier nicht komplett von Ihnen abhängig? etc.Dabei hilft das Buch auf ungemein einfache Weise. So manche Geschichte kannte ich noch nicht, werde sie aber sicher zukünftig in meinen Coacings und Kursen einsetzen.

Ein wirklich leicht lesbares, unterhaltsames und dabei sehr erhellendes Buch für alle, die sich und das Leben besser begreifen wollen.

Komm, ich erzähl dir eine Geschichte, Jorge Bucay, Fischer Taschenbuch zum Preis von 8,95 Euro.