Skip to main content

18 Suchergebnisse für

« motivation »


(Schreib)Blockaden und Motivationstiefs überwinden: 2 Frage-Tipps

Liebe Leserin, lieber Leser, es macht einen Unterschied, ob ich Sie (oder Sie sich oder die Partnerin, den Angestellten etc.) frage: – Was ist Ihr Problem? Dann berichtet das Gegenüber meistens von seinem/ihrem Problem; oder ich sage: – Was ist Ihr größtes Hindernis? Dann wird er oder sie von den Hindernissen/Blockaden berichten; den äußeren wie…

Artikel lesen

Handbuch Lebenskunst – Tag 3

Jaha, ich weiß, es ist schon Dienstagspätnachmittag . Und jaha, ich hänge schon wieder in der alten Blockade = Formulierungsschleife fest. Also immer noch fest an der Aufgabe, die ich spätestens morgen an Heike schicken muss/will: 1/2 Seite zu: Zu mir und 1/2 Seite zu: Mein Buch. Ich lege mich fest. Ich lege mich fest.…

Artikel lesen

Protokoll Handbuch Lebenskunst – Tag 2

Guten Morgen, ohha, bitte NICHT!!!, dachte ich, als ich heute morgen um 5.00 auf den Wecker schaute. Nicht schon wieder so früh wach! Is dann auch nicht passiert. Hab bis halb 9 geschlafen… und nun ist Tag 2,wo ich meine allmorgendlichen Schreiborgien NICHT in mein privates Tagebuch schreiben, sondern ‚es‘ anders mache und öffentlich mein…

Artikel lesen

Lebenskunst: Die 3 Top-Fragen zu Motivaton

Viele KundenInnen und LeserInnen fragen an: Warum schreiben Sie eigentlich nur noch selten in Ihrem Blog? Tja, um mal direkt beim Thema zu bleiben: Alles eine Frage der Motivation. Hakt es da, geht’s selten weiter. Und meine hinkt aus vielen Gründen. EIN Grund ist, dass mich diese ganze Selbst-VERMARKTUNGS-Marketingsch… einfach nur noch ankotzt. Sorry, is…

Artikel lesen

Gute Vorsätze: Motiviert verändern mit Motto-Zielen

Alle Jahre wieder… greifen Zeitungen, Zeitschriften, Blogartikel das Thema: Gute Vorsätze auf und warum sie NICHT funktionieren, da wird analysiert, nach (psycho-logischen) Gründen geforscht oder aber 1.000 Tipps und Tricks aufgelistet, die eh niemand behalten, geschweige im Ernstfall anwenden kann. Statt der gängigen Erklärungen und Tipps möchte ich Ihnen eine wunderbar leichte Methode vorstellen, mit…

Artikel lesen

Think twice. Feel twice. – Warum ich für Emotion plus Verstand plädiere

„Wer nur einen Hammer hat, für den sieht jedes Problem wie ein Nagel aus.“ – Paul Watzlawick Dies ist mein Beitrag zur Blogparade „Emotion schafft mehr Wert“ , zu der mich Herr Stockhausen von der Manufaktur Wachstum eingeladen hat. Zum Thema Emotionen haben ich in diesem Blog schon Unmengen geschrieben, lautet meine Botschaft doch: Entschieden…

Artikel lesen

Ich übe, also bin ich! – Jahresmotto statt guter Vorsätze

Silvester. Wie geht mensch damit um? Grob lassen sich zwei Typen unterscheiden: Typ 1 misst der Jahreswende immer noch Bedeutung bei und formuliert – trotz leichter Bedenken und wider bessere Erfahrungswissen – doch noch vorsichtig ein paar gute Vorsätze fürs neue Jahr. Typ 2 gibt lautstark von sich, dass das alles Quatsch mit Soße sei…

Artikel lesen

60 oder Ist Energielosigkeit ein (genereller) Makel?

There is life beyond!, bestätigten mir viele auf meiner Geburtstagfeier: Ich bin 60 geworden. Ein Datum, das im Vorfeld nicht nur reines Entzücken bei mir wachrief, hatte ich doch mit 50 mein Leben nochmal völlig umgeworfen, eine Coachingausbildung gemacht, alle vorherigen Ausbildungen und Kenntnisse plus reichlich Lebenserfahrung zusammengebündelt und mich energie- und motivationsgeladen selbständig gemacht!…

Artikel lesen

Karriere von Coaches: selbständig, älter, arm?

„Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen, die sich über die Dinge ziehn, ich werde den letzten vielleicht nicht vollbringen, aber versuchen will ich ihn. “ – R.M. Rilke Gestern las ich im Persönlichkeitsblog meines Kollegen Roland Kopp-Wichmann,  er würde eine längere Blogpause einlegen und dann listete er die Gründe dafür auf. „Willkommen im Club!“,…

Artikel lesen

Dafür bin ich Expertin

  BALANCE – präziser: Self-Life-Balance Motto-Ziele: Worte sind’s, die bewegen oder (aus)bremsen! Selbst-Zweifel/Selbstsicherheit Entscheidungsunsicherheit: vor/mit/nach der Entscheidung unklare Zielvorstellungen: Was will ich eigentlich? Motivation: Wie motiviere ich mich/andere? Lebenswendepunkte: (neuen) Sinn finden – neue Ziele finden – Umgang mit Trauer/Abschieden Besonderheit: 99% der Menschen, die zu mir kommen, haben Erfahrung mit Therapie/Coaching/Trainings (das ist aber…

Artikel lesen